Stylisch bei Wind und Wetter – Jacken und Westen

Alle Jahre wieder kommt der Herbst und mit ihm kalte Temperaturen. In dieser Jahreszeit zählt also vor allem eins – kuschelig warme Kleidung. Doch neben Bequemlichkeit und Schutz vor Wind und Wetter steht auch der Style im Fokus. Wir zeigen dir die Jacken- und Westentrends, mit welchen du auch bei kalten Brisen trendy gekleidet bist.

auf diese funktionen solltest du achten

Outdoor Jacken und Westen zeichnen sich vor allem durch ihre vielfältigen Funktionen, welche dich vor kaltem und nassen Wetter schützen, aus. Wichtig ist, dass die Jacke atmungsaktiv ist. Dadurch kann die Feuchtigkeit von innen nach außen entweichen. Ebenfalls solltest du darauf achten, dass deine Jacke wind- und wasserabweisend, sowie wind- und wasserdicht ist. Diese Funktionen bewirken, dass weder Wind noch Wasser durch die Nähte strömt und dich somit warm und trocken halten. Wie stark deine Jacke das Wasser abweist, kannst du über die Wassersäule herausfinden. Diese zeigt die Höhe des Widerstandsgrades gegen Nässe an und reicht von 2.000 mm bis 10.000 mm. Apropos Nässe: nicht zu vergessen ist die Quick-Dry Funktion, durch welche das Material schnell trocknet.

HYPRAR Funktionen

greif' zu softshell

Ein beliebtes Material für Outdoor-Kleidung ist Softshell. Übersetzt bedeutet Softshell „weiche Schale“ und drückt damit schon genau aus, was eine solche Jacke auszeichnet. Softshell-Jacken kommen nämlich mit besonders weichem Material, welches zwar nicht extrem wetterresistent, dafür aber sehr atmungsaktiv ist.  

die wichtigsten trends der saison

Funktionen und Materialen beiseite – welche Trends herrschen denn diese Saison auf dem Jacken- und Westenmarkt? Zunächst sei gesagt: die Auswahl ist riesig, daher ist sicher auch etwas für dich dabei!

Besonders beliebt sind in dieser Saison alle Jacken und Mäntel aus Stepp. Durch das leichte aber dennoch sehr wärmende Material sind Steppmäntel- und jacken ideale Begleiter für den Herbst. Dazu ist die Stepp-Optik derzeit voll im Trend. Ein weiteres besonderes Piece für die kalte Saison ist der Parka. Dieser kommt meist mit kuschelig weicher Teddyfütterung und Kapuze im typischen „Parka-Grün“. Ein Parka ist etwas länger geschnitten und wärmt dich somit ganz wunderbar an kalten Tagen. Bevorzugst du den eleganten Look greif‘ zu einem Dufflecoat. Durch die typischen Details, wie die Curly-Optik und die Knebelknöpfe, bist du in einem Dufflecoat ein echter Eyecatcher. Hingucker-Potential haben derzeit auch Poncho-Jacken, also eine Jacke im Schnitt eines Ponchos. Durch den Oversized-Fit zauberst du mit einer Poncho-Jacke einen besonders lässigen Look.

Doch auch Westen sind wunderbare Begleiter in der herbstlichen Jahreszeit. Auch hier greift der Stepp-Trend! Für den extra coolen Look wähle eine Long-Steppweste, also eine extra lang geschnittene Weste aus Stepp. 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen