Kategorien

Jumpsuits in großen Größen für Damen: Kreiere Deinen Style

Kein passendes Oberteil für Deine Lieblingshose oder umgekehrt? Solche Outfit-Probleme treten gar nicht erst auf, wenn Du Dich für einen Jumpsuit in großen Größen entscheidest. Diese Kleidungsstücke können aber natürlich viel mehr: Sie sind Eyecatcher, zeigen Dein Modebewusstsein und setzen Deine Figur toll in Szene. Kaufe Dir hier, was Dir gefällt, oder informiere Dich vorher zu den Trend-Kleidungsstücken.


Was Du über die It-Pieces wissen solltest

Im Deutschen werden die Bezeichnungen Jumpsuit und Overall in großen Größen meist synonym verwendet. Beides sind Einteiler mit durchgehendem Schnitt. Es gibt Modelle mit kurzen und langen Beinen, genauso wie mit kurzen und langen Ärmeln. Mal sind Jumpsuits in großen Größen ganz dezent gehalten, mal sind sie mit Spitze veredelt, mit niedlichen Stickereien besetzt oder haben einen Knaller-Ausschnitt. Schau Dich im Ulla Popken-Sortiment um und entdecke verschiedene Farben und Muster!

Onesies in großen Größen bezeichnen dagegen eher die gemütlichen Modelle. Also die Modelle, die Du trägst, wenn Du es Dir mit einer Tasse Tee auf dem Sofa bequem machst. Diese bestehen beispielsweise aus atmungsaktivem Baumwoll-Jersey oder kuschelweichen Kunstfasern. Entdecke gemütliche Homewear-Jumpsuits für große Größen mit niedlichen Motiven wie Cupcakes oder fröhlichen Ethno-Mustern.


Styling-Tipps rund um Plus Size-Jumpsuits

Die Trend-Kleidungsstücke kannst Du auf verschiedene Arten stylen, sodass Deine Figur gut zur Geltung kommt. Hier einige Tipps:
  1.     Curvy-Frauen mit weiblicher, kurviger Figur können auf Jumpsuits in großen Größen in Wickeloptik setzen. Auch Modelle mit Taillengürtel oder Bindeband eignen sich gut, um die Körpermitte zu betonen.
  2.     Wer Extra-Kilos kaschieren möchte, wählt matte Stoffe und dunkle Farben wie Schwarz oder Dunkelblau. 
  3.     Frauen mit einer rundlichen Körpermitte profitieren von Oversize-Jumpsuits. Aber auch Modelle, die am Bauch locker geschnitten sind, stehen ihnen gut.
  4.     Damen mit schmalen Schultern und breiten Hüften steht unter anderem ein Jumpsuit in Übergrößen super, dessen Oberteil gemustert ist.
  5.     Kleine Frauen können ihren Körper optisch etwas strecken, indem sie auf tiefe V-Ausschnitte setzen. Hohe Schuhe in Nude-Tönen und hochgekrempelte Hosenbeine verstärken den Effekt.


Jumpsuits für Mollige sind kombinationsfreudig

​​​​​​​Der zentrale Vorteil: So schnell stellst Du mit keinem anderen Kleidungsstück Looks zusammen. Denn wie unsere Kleider für große Größen sind auch Jumpsuits an sich schon richtige Hingucker. Hier findest Du ein paar Ideen, wie Du die Kleidungsstücke kombinieren kannst:

Besonders cool stylst Du Dich mit Denim-Jumpsuit in XXL-Größen. Das Material geht einfach immer und Du kannst damit verschiedenste Looks zusammenstellen. Je nachdem, ob Du lässige Sneakers oder sexy Heels dazu anziehst. Selbst dezent gestaltete Modelle sind richtige Kombinationstalente. Schicke schwarze Jumpsuits für mollige Frauen zum Beispiel kannst Du auf verschiedene Arten tragen:
  •     Freizeittauglich mit Jeansjacke und Ballerinas
  •     Businesstauglich mit Pumps und Blazer
  •     Festlich mit High Heels und eleganter Clutch

Kannst Du es jetzt kaum erwarten, Dir Deinen persönlichen Look zusammenzustellen? Dann durchstöbere unseren Online-Shop nach Deinen Lieblingsteilen und bestell Dir Jumpsuits für Damen in großen Größen online.
 
Mehr anzeigen
nach oben