Kategorien

Parka in großen Größen für Damen online kaufen

Auf der Suche nach einer lässigen Jacke, die Deine Kurven zur Geltung bringt? Dann entscheide Dich doch für einen Klassiker: Den Parka in großen Größen für Damen. Es gibt bei Ulla Popken Modelle in den Konfektionsgrößen 42 bis 64. Neben dem klassischen Khakigrün kannst Du Parka in großen Größen für Damen in vielen weiteren trendigen Farben bestellen:
  • Suchst Du ein schlichtes Modell für den Alltag, das zu all Deinen Outfits passt? Dann ist ein schwarzer oder beigefarbener Plus Size-Parka eine gute Wahl
  • Ein volltönendes Dunkelblau, Bordeauxrot oder Dunkelgrün beispielsweise strahlt einen eleganteren Charme aus.
  • Oder möchtest Du mit Farbe noch mehr Pepp in Deine Freizeitgarderobe bringen? Dann kaufe Dir einen Übergrößen-Parka für Damen in leuchtendem Royalblau oder kräftigem Rot. 
Damit präsentierst Du Dich selbstbewusst und kannst einen bunten Akzent an tristen Tagen setzen. Und das ist es doch das Schöne an Mode – Sie kann Dich zu jedem Zeitpunkt in gute Stimmung versetzen! 

Was den typischen Schnitt so beliebt macht

Viele Stars zeigen sich in dieser kultigen Jacke, auf den Laufstegen der Mode-Metropolen sind sie immer wieder zu sehen – und auch aus der Alltagsgarderobe molliger Frauen sind sie nicht mehr wegzudenken. Parka in großen Größen für Damen sind ein modisches Evergreen – aus gutem Grund:

Vorteilhafte Passform
Parka kann jede mollige Frau tragen. Klassischerweise sind diese Kleidungsstücke sind locker geschnitten. Dadurch kaschieren sie Extra-Kilos an Hüften oder Po. Viele Modelle haben ein Tunnelzugband an der Taille, sodass Deine weiblichen Kurven nicht versteckt, sondern akzentuiert werden. Typische Parka in Übergrößen für Damen kommen außerdem mit einer Kapuze daher – mal mit Fell oder Fellimitat-Besatz, mal ohne. Die Länge variiert:
  • Kurze Parka in großen Größen eignen sich für kleinere Frauen. Bedeckt er Hüfte und Po, erscheinen Deine Beine länger und Du wirkst insgesamt größer.
  • Größere Damen mit großen Größen greifen dagegen besser zu langen Parka und betonen ihre Hüfte, zum Beispiel mithilfe eines Tunnelzugbands. So wirkt ihre Figur weiblich und harmonisch.
Auf der Rückseite sind diese Damenjacken in großen Größen meist etwas tiefer geschnitten als vorne, sodass der empfindliche Nierenbereich bei jeder Bewegung bedeckt ist. Teilweise verfügen sie außerdem über einen Gehschlitz. Dieser sorgt zum einen für mehr Bewegungsfreiheit beim Laufen. Zum anderen gehört er einfach zur klassischen Schnittform.

Lässiger Charme und Kombinierbarkeit
Klassischerweise sind Parka in großen Größen für Damen oliv- oder khakigrün. In Kombination mit (abnehmbarem) Fell an der Kapuze und der lockeren Passform drücken sie pure Coolness aus. Gerade geschnittene Modelle sind gerade sehr modern und lassen sich zu legeren Street-Looks kombinieren. Plus: Sie kaschieren Extra-Kilos. Tailliertere Varianten wirken dagegen femininer. Kaufe Dir Parka in großen Größen für Damen und lebe Dich modisch aus: Jeans passen eigentlich zu jedem Parka. Boyfriend-Cut, Sneakers und Beanie wirken dazu richtig cool. Schicker wird’s mit Skinny- oder Straight-Jeans und Chelsea Boots.

Mit Plus Size-Parka durch die Jahreszeiten

Entdecke im Ulla Popken-Sortiment leichte Sommer-Varianten, Übergangsparka und kuschelig-warme Modelle für den Winter:
  • Sommer-Parka für Damen in großen Größen sind oft aus leichter Baumwolle gefertigt und daher luftig-leicht. An lauen Abenden kannst Du sie Dir einfach überwerfen. Sie schützen Dich vor kühler Zugluft und verleihen Deinem Outfit eine lässige Note.
  • Gummistiefel-Wetter und Du brauchst noch einen Übergangsmantel in XXL-Größe? Dann sieh Dich nach Funktionsparka in Übergrößen für Damen aus wind- und wasserabweisenden Materialien um. Darin können Dir weder ein plötzlicher Frühlingsregenguss noch frischer Herbstwind etwas anhaben.
  • Winter-Parka für Damen in großen Größen sind warm gefüttert und daher die idealen Mäntel für die kalte Jahreszeit. Und Du siehst darin auch noch super aus. Denn die Modelle in unserem Sortiment sind so vorsteilhaft geschnitten, dass sie Deine weiblichen Kurven akzentuieren und selbst dann nicht       unnötig auftragen, wenn Du einen Pullover darunter trägst.

Häufig gestellte Fragen zu unseren Parkas für Damen in großen Größen

Wie wasche ich einen wasserdichten Parka für Damen?

Um das Material des Parkas zu schützen, solltest Du ihn bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Verwende keinen Weichspüler und wasche ihn bei Bedarf ein zweites Mal aus. Reduziere die Schleuderdrehzahl auf ein Minimum und reinige den Parka nicht zusammen mit anderen stark verschmutzten Kleidungsstücken.

Schützt ein Parka vor Regen?

Das Material eines Parkas kann sich auf zwei Arten unterscheiden: Er kann wasserabweisend, aber nicht wasserdicht sein. Zweitens bietet Dir ein wasserdichter Damenparka mit Kapuze in Übergröße zwar Regenfestigkeit, hat aber keine Membran. Wenn er wasserdicht ist, ist er nicht wasserabweisend: Wenn es regnet, wird dank der Membran nicht die Innenseite nass, sondern die Außenseite.

Welche Farbe sollte ich für einen Damen-Parka in Übergröße wählen?

In den meisten Fällen ist ein Parka in Grün-, Khaki-, Beige- oder Brauntönen gehalten. Dank seiner gemäßigten Farben ist er einer der zeitlosen Klassiker in der Garderobe, der nie aus der Mode kommt und auf viele Arten kombiniert werden kann.
Mehr anzeigen
nach oben