Kategorien

Die Marlene-Hose – ein eleganter Klassiker

Lange war das Tragen von Hosen nur den Männern vorbehalten – doch Filmikone Marlene Dietrich zeigte Mut und widersetzte sich dem Kleiderzwang. Weite Stoffhosen trug sie am liebsten: Daher werden Hosen mit weitem Bein auch heute noch Marlene-Hosen genannt. Sie sind sich nicht sicher, ob eine Damenhose im Marlene-Stil zu Ihnen passt? Als Anregung haben wir im Folgenden einige Informationen hinsichtlich Schnitt und Kombinationsmöglichkeiten für Sie zusammengestellt.


Marlene-Hosen: Ein ganz besonderer Schnitt

Marlene-Hosen zeichnen sich durch ihren hohen, engen Taillenschnitt und weite Hosenbeine aus. Der untere Saum der Hosen reicht knapp bis auf den Boden und die ordentlichen Bügelfalten und Hüfttaschen lassen erkennen, dass das Design dieser Hose ursprünglich für den Mann gedacht war. Doch nichtsdestotrotz eignet sich der Marlene-Stil auch hervorragend für Damen – in der passenden Kombination und mit den richtigen Accessoires wirkt dieser sogar äußerst feminin und mondän.


Hosen mit weitem Bein: Das Sortiment

Bei uns bekommen Sie von Marlene-Jeans bis hin zu Marlene-Stoffhosen alles, was das Herz begehrt – egal, ob für den Alltag, die Freizeit oder das Büro. Für formellere Anlässe finden Sie bei uns Marlene-Hosen aus festerem Stoff, der garantiert nicht aus der Form gerät. Für den Alltag oder auch den nächsten Urlaub bieten wir Ihnen Modelle aus weichen, nachgiebigen Stoffen für das besondere Wohlfühlgefühl. Doch Sie können nicht nur aus verschiedenen Stoffen, sondern auch aus zahlreichen Farben wählen: Wie wäre es zum Beispiel mit einer Marlene-Hose in klassischem Weiß oder Schwarz? Für diejenigen, die es dezenter mögen, sind diese Farben eine hervorragende Wahl. Alternativ bekommen Sie bei uns auch Marlene-Hosen in Blau, Grau und Jeansfarben.


So kombinieren Sie Ihre Marlene-Hose

Beim Tragen von Marlene-Hosen gibt zwei wichtige Grundregeln, die es zu beachten gilt: Zum einen sollten Sie zu einer Marlene-Hose stets ein eng anliegendes Oberteil auswählen – denn andernfalls würde Ihr Look aufgrund des weiten Schnittes der Hose schnell unförmig wirken. Zum anderen sollten Sie darauf achten, dass Ihre Hose mit weitem Bein ausreichend lang ist; auch mit Schuhen sollte der Saum einer Hose im Marlene-Stil fast bis zum Boden reichen. So lange Sie diese beiden Faustregeln beachten, können Sie mit einer Marlene-Hose nur wenig falsch machen – ein lässiger Auftritt ist Ihnen sicher. Durch die Kombination eines engen Oberteils mit der weit geschnittenen Hose entsteht ein sehr femininer Look: Mögen Sie es ein wenig androgyner, können Sie auch ein Hemd zur Marlene-Hose kombinieren – achten Sie jedoch darauf, dass der Schnitt des Hemdes nicht zu locker ist. Um den androgynen Look noch zu unterstreichen, bieten sich entweder Westen oder auch Blazer an. Eine weitere Besonderheit am Marlene-Stil: Die Hosen können von jedem Typ Frau getragen werden. Auch Frauen, die die eine oder andere Problemzone kaschieren möchten, sind mit Marlene-Hosen optimal beraten, denn diese schummeln überschüssige Pfunde am Bauch, den Oberschenkeln und der Hüfte einfach weg. Probieren Sie es aus: Stöbern Sie jetzt durch das breite Sortiment an modischen Hosen mit weitem Bein im Online-Shop von Ulla Popken und bestellen Sie mit nur wenigen Klicks Ihr Lieblingsmodell.
Mehr anzeigen
nach oben