Longbluse gekonnt kombinieren

In der Frühjahr- und Sommersaison kommen wir um ein trendy Longbluse nicht herum. Sie ist länger geschnitten als übliche Blusen und lässt sich daher jetzt in den wärmeren Monaten wunderbar gegen die Strickjacke tauschen. Charmant und modisch überspielt die Longbluse dazu auch noch ganz nebenbei ungeliebte Pölsterchen an Hüfte und Po! Sie ist im Alltag lässig zur Jeans tragbar, lässt sich in feinen Materialien aber auch sehr schön festlich stylen.

Die Longbluse ist als Kurzarmvariante sowie auch mit langem Arm erhältlich. Getragen wird sie am besten zur Hose, da die eher weite Form oben herum durch ein figurbetontes Bein ergänzt werden sollte. Modische Prints wie fröhliche Blumenmuster oder coole Ethnostyles machen die Longbluse zum absoluten Lieblingsstück. Mit hübschen Details wie Pailletten oder Taschen bestückt, werden auch unifarbene Longblusen zum Hingucker. Übrigens machen sich lange Tuniken auch sehr gut zu figurnahen Hosen:

1

Longtunika

2

Hose

Longblusen werden gern zu engen Hosen kombiniert

Longbluse auch offen tragbar

Besonders modisch kommt die Longbluse daher, wenn man sie über einem Shirt oder Top trägt. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Designs: ganz blickdicht oder mit transparenten Anteilen. Der Style sieht im Alltag absolut top aus und macht auch im Job eine gute Figur.

Auch der Lagenlook macht einiges her. Dazu einfach eine kürzere Jacke über der Longbluse stylen:

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen