Stylingideen für die Hemdbluse

In der Modewelt der Frau gibt es viele unterschiedliche Blusen: Schluppenbluse, Rüschenbluse, Bodybluse, Wickelbluse und natürlich die Hemdbluse.

Die Hemdbluse zeichnet sich durch eine durchgehende Knopfleiste aus und hat einen deutlichen Kragen. Anders als bei Herrenhemden befindet sich die Knopfleiste bei der Hemdbluse für die Frau links. Moderne Modelle sind allerdings auch mal mit einem Reißverschluss ausgestattet.

Abnäher sorgen bei der Hemdbluse oft für einen femininen Schnitt mit angedeuteter Taille.

Hemdbluse stylen

Eine Hemdbluse wird ganz nach eigenem Geschmack lässig über dem Bund der Hose oder auch im Bund eingesteckt getragen. Ist der Schnitt figurnah, können komfortabel geschnittene Hosen (z.B. eine Marlenehose) und weit schwingende Röcke dazu kombiniert werden. Liegt ein locker sitzendes Modell einer Hemdbluse vor z.B. in Oversized-Form, sieht eine enge Hose als Kontrast zur Hemdbluse toll aus.

Im Businessbereich wirkt eine Bengalin-Hose als Kombipartner sehr elegant und schick. Als Alternative zum Blazer sieht ein offen getrager Cardigan zur Hemdbluse klasse aus.

Hemdbluse stylen
1

Jacquard-Blazer

2

Shirtjacke

3

Hemdbluse

Das Hemdblusenkleid

Ein Hemdblusenkleid ist eine tolle Alternative für alle Damen, die es gern ein wenig weiblicher haben. Eine Taillennaht lenkt den Blick in die Körpermitte. Wer mag, kombiniert einen feinen Gürtel zum Kleid. Das Hemdblusenkleid lässt sich in der Übergangszeit klasse zur Strumpfhose oder Leggings tragen. Darüber passt ganz nach Anlass ein schicker Blazer genauso gut wie eine markante Lederjacke.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen