DIY: Christbaumschmuck basteln mit Chris

Dezember! Mein Monat! Nicht nur, dass ich im Dezember Geburtstag habe. Nein ich liebe den Dezember um das Jahr nochmals an mir vorüber ziehen zu lassen und nehme mir die Zeit selbst ein bisschen zur Ruhe zu kommen. Das gelingt mir besonders gut beim Basteln oder Backen. Häufig entstehen dabei auch Geschenke für meine Liebsten. Dieses Jahr habe ich Anhänger, sei es für den Christbaum oder um die Geschenke zu dekorieren, gebastelt. Ganz besonders gut gefällt mir, dass sie so leicht zu machen sind. Kleiner Aufwand, große Wirkung. Das mag ich.
Christbaumschmuck basteln aus lufttrocknendem Ton
Christbaumschmuck basteln aus lufttrocknendem Ton
Eine schöne Idee - auch zum Verschenken!
Eine schöne Idee - auch zum Verschenken!
Chris mit den fertigen Christbaum-Anhängern
Chris mit den fertigen Christbaum-Anhängern

Folgendes Material braucht ihr zum Christbaumschmuck basteln:

 

  • Ausstecherform
  • Luftrocknender Ton (ich habe meinen in der Bastelabteilung des Baumarkts gefunden)
  • Bänder
  • Farbe (ich habe mich für goldenen Acryllack entschieden)
  • Eventuell Klebeband zum Abkleben beim Lackieren
  • Strohhalm
Die Anhänger werden am Ende noch bemalt
Die Anhänger werden am Ende noch bemalt
Lass' deiner Kreativität freien Lauf
Lass' deiner Kreativität freien Lauf
So sehen die Anhänger aus
So sehen die Anhänger aus

So werden die Anhänger gebastelt

  1. Rollt den Ton aus. Achtung nicht zu dünn!
  2. Stecht mit den Plätzchenausstechern die Form aus.
  3. Mit dem Strohhalm das Loch für das Bändchen stechen.
  4. Lasst Eure Meisterwerke 24h trocknen.
  5. Viel Spaß beim Anmalen!

Na, hab ich zu viel versprochen? Das ging doch easy und das Ergebnis spricht für sich!

Viel Spaß beim Christbaumschmuck basteln!

Eure Chris

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen