Ulla Popken Magazin

Kuschelig und lässig zugleich: wir lieben Sweatshirts!

Innen weich, außen cool – Sweatshirts begleiten uns inzwischen nicht nur in der Freizeit, sondern sind auch im Job immer häufiger zu sehen. Du kannst auf vielfältige Art und Weise dein Sweatshirt stylen: zur Jeans ganz lässig oder auch trendig zum schicken Rock. Ein mutiger Stilbruch macht dein Outfit so richtig modern! Lass‘ dich jetzt von unseren Styling-Ideen inspirieren.

Sweatshirts werden nie langweilig!

Eintönig bedruckt, das waren die Sweatshirts von gestern. Heute findest du auf den gemütlichen Teilen nicht nur Prints, sondern auch angesagte Applikationen oder auch Stickereien. Nieten, Pailletten, Details aus Spitze und und und … für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dickere Materialien sind perfekt für den Winter, im Sommer aber kannst mit leichten Sweatern deine Garderobe ergänzen.

Sweatshirt klassisch zur Hose tragen

Am beliebtesten ist der lässige Style in Kombination zur Jeans. Doch auch eine Bengalinhose sieht klasse zum Sweater aus!

Sweatshirt mit Struktur
1

Sweatshirt

2

Bengalinhose

Sweater zur Jeans
  • Hirsch aus glitzerndem Strass
  • hoher Stehkragen mit Bindeband
  • zwei Taschen in der Teilungsnaht
  • innen weich angeraut
  • lange Ärmel mit Rippbündchen
  • Größenangepasste Länge ca. 72 – 76 cm
  •  
  • Jeggings – Leggings aus elastischer Denimoptik
  • schmale Passform Sienna
  • Elastikbund mit Gürtelschlaufen
  • 2 Gesäßtaschen
  • Schrittlänge ca. 78 cm
  •  
Sweatshirt zur Jeans
  • Nachhaltige Biobaumwolle, GOTS
  • Sweatqualität mit Muster
  • Lagenlook durch Blusensaum aus Jersey
  • Rundhalsausschnitt
  • 3/4-Ärmel
  • Größenangepasste Länge ca. 68 – 76 cm
  • weites, ausgestelltes Bein
  • Passform Mary
  • Bund mit Gürtelschlaufen
  • 5-Pocket-Schnitt
  • elastischer Denim
  • Schrittlänge ca. 82 cm
Sweater
  • Nachhaltige Biobaumwolle
  • Feine Streifen mit Struktur
  • Bequeme A-Linie
  • Überschnittene Schultern
  • 3/4-Ärmel
  • Größenangepasste Länge ca. 72 – 76 cm
  • weites, ausgestelltes Bein
  • Passform Mary
  • Bund mit Gürtelschlaufen
  • 5-Pocket-Schnitt
  • elastischer Denim
  • Schrittlänge ca. 82 cm
  •  
Klassisch: Sweatshirt zur Jeans stylen
  • hinten mit Gitarren-Applikation im Tattoo-Style
  • Rundhalsausschnitt
  • Passform Classic
  • innen weich angeraut
  • Langarm mit Rippbündchen
  • Größenangepasste Länge ca. 68 – 72 cm
  • High-Waist-Schnitt
  • Passform Sarah mit schmalem Bein
  • vorne mit Reißverschlusstaschen
  • 4-Pocket-Form
  • Bund, ab Gr. 52 teilelastisch
  • Schrittlänge ca. 78 cm

Angesagter Stehkragen

Den Stehkragen mit Bindeband sieht man beim Sweatshirt immer häufiger. Es verleiht dem Sweater eine besonders sportliche Note und sorgt für einen reizvollen Hingucker. 

Stehkragen-Sweater
1

Sweatshirt

2

Parka

3

Jeans

Sweater mit Stehkragen
1

Sweater mit Stehkragen

2

Jeans

Besondere Materialien

Sweatshirt bedeutet nicht gleich Sweatstoff. Auch schicke Spitze sieht toll aus oder strukturierter Stoff! Style das Teil gemütlich zur Jeans oder wähle einen Plisseerock für den besonderen Look!

Strukturiertes Shirt
1

Sweatshirt mit Struktur

2

Hose mit weitem Bein

Sportlich: der Hoodie

Der Hoodie kommt immer mit Kapuze und sieht daher besonders sportlich aus. Einen tollen Stilbruch erreichst du mit einem Blazer als Kombipartner – aber auch die Lederjacke zum Hoodie macht einiges her!

Hoodie zum Blazer stylen
1

Cordblazer

2

Hoodie

3

Jeggings

Hoodie zur Lederjacke
1

Hoodie

2

Bikerjacke

3

Hose

Die Sweatjacke

Wem das Sweatshirt zu alltäglich ist, der muss trotzdem nicht auf den kuscheligen Sweatkomfort verzichten! Die elegante Sweatjacke oder ein Sweatblazer bietet eine herrlich moderne Alternative zu klassischen Blazern. Kombiniere edle Shirts dazu, eine schicke Hose oder einen hübschen Rock mit Loafern oder Pumps und schon bist du auch im Büro passend angezogen.

Sweatjacke
1

Sweatjacke

2

Hose

Natürlich bekommst du eine Sweatjacke auch im lässigen Look, wie z.B. diese hier, die optisch an eine Jeansjacke erinnert.