Top gestylt im Job

Für Männer sind Dresscodes meist sehr eindeutig definiert: Anzug, Krawatte und Hemd. Für Frauen ist es aber eher schwieriger, dass perfekte Business Outfit zu finden. In der Businesswelt ändert sich die Mode nicht so schnell wie im Alltag, dies liegt vor allem an den vielen Klassikern, die gerne im Büro getragen werden. Wenn Sie aber im Job nicht auf Modetrends verzichten wollen, können Sie diese mit wenigen Tricks und Tipps so kombinieren, dass ein ganz neuer Look entsteht. Silvana Denker präsentiert Ihnen heute zwei Businessoutfits aus der neuen Kollektion von selection.

Blazer oder Blouson?​

Blazer bedeutet nicht gleich Business. Ob sportlich, casual oder elegant – einen Blazer können ihn zu jedem Look stylen. Ganz nach Material hinterlässt er eher einen eleganten oder lässigen Eindruck. So sind derzeit Blazer aus Sweatware oder Jersey stark angesagt. Diese werden aber eher casual zur Jeans gestylt und sind im Büro nicht immer die richtige Wahl.

Der klassische Blazer ist mit einem schmeichelnden V-Ausschnitt ausgestattet und verlängert somit Ihren Hals. Besonders praktisch ist, dass Sie ihn bei wärmeren Temperaturen auch gleich als Jacke tragen können. Wer seine Hüftpartie etwas kaschieren möchte, kann zu einem schicken Longblazer greifen.

Der Blouson ist  eine moderne Alternative zum Blazer. Er ist mit einem Reißverschluss ausgestattet und schließt mit einem Bündchen ab.

Businesslook in großen Größen
1

Longblazer

2

Tunika mit Streifen

3

Business-Hose „Sophie“

Die Businesshose

Unsere Businesshose Sophie begleitet viele unserer Kundinnen täglich zur Arbeit. Sie hat eine schmale Passform.

Die elegante, lange Bengalinhose passt ebenfalls perfekt ins Büro. Das Material ist fest, schimmert leicht und passt sich Ihrer Figur optimal an. Sie finden Bengalinhosen bei uns mit komfortablem Elastikbund, so engt am Bauch und um die Taille herum nichts ein! Wenn Sie kräftige Beine kaschieren möchten, empfehlen wir eine Marlenehose im Business-Look:

Outfit mit Blouson im Job
1

Blouson

2

Shirtbluse

3

Marlenehose

Was ziehe ich unter einem Blazer an?

Ob man die klassische Bluse in Weiß, eine feminine Tunika mit hübschem Print oder ein lässiges Shirt zum Blazer wählt, hängt zunächst einmal von der Branche ab, in der man beschäftigt ist. Sicherlich werden klassische Blusen mit durchgehender Knopfleiste und auch schlichte Tuniken im Bereich von Bank und Versicherung Shirts gegenüber bevorzugt.

Shirt zum Blazer tragen

Lässiger geht es dagegen häufig in kreativen Büros zu. Hier passt ein farbenfrohes Shirt als Kontrast zum schlichten Blazer oder Hosenanzug in der Regel sehr gut.

Top gestylt im Job
1

Blazer

2

Shirt mit Blütenmotiv

3

Marlenehose

Cardigan im Job tragen

Ein eleganter Cardigan lässt sich im Büro hervorragend zur Bluse, Tunika oder auch zum Shirt tragen, wenn kein förmlicher Termin ansteht. Offen getragen sieht eine längere Strickjacke oder ein Cardigan immer elegant aus – vor allem in dunklen oder zurückhaltenden Farben.

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen