schlieβen
Shirt mit Perlenreihen und V-Ausschnitt Kleid aus Pannesamt mit V-Ausschnitt Tom & Jerry Shirt


Stylingtipp: Der V-Ausschnitt setzt das Dekolletée in den Fokus

Beim Kauf eines Oberteils ist die Kragenform mit entscheidend für die Wirkung auf die Proportionen Ihrer Figur. Der V-Ausschnitt ist mit seiner länglichen Keilform optimal dafür geeignet, den Oberkörper schlanker wirken zu lassen. Er schmeichelt unserem Dekolletée wie keine andere Ausschnittform. Geschickt wird hierbei optisch die Länge des Oberkörpers vorteilhaft gestreckt und in den Fokus gerückt. Frauen mit einem üppigen Oberkörper profitieren besonders stark von diesem Effekt.

Ist Ihre Schulterpartie wie bei dem A-Figurtyp eher schmal, sollte es sich um einen weit angelegten V-Ausschnitt handeln. Damit schaffen Sie optisch ein Gegengewicht zur breiten Hüfte. Der H-Figurtyp profitiert hingegen von einem weiten und gleichzeitig tiefen V-Ausschnitt. Hierdurch wirkt die wenig ausgeprägte Taille schlanker.

Elegant wirkt ein edles Oberteil mit V-Ausschnitt aus Viskose oder Seide unter einem Blazer. Sportlich wird beispielsweise ein Sweater zur Jeans kombiniert.


Der V-Ausschnitt setzt effektvoll das Dekolletée in Szene

Vielfalt an schmeichelnden Kragenformen

Ein schmaler und tiefer V-Ausschnitt verlängert die Halspartie und legt den Fokus auf den Oberkörper. Andere Ausschnittformen wie Schlitz-Ausschnitt und Schlüsselloch-Ausschnitt sowie viele Neckholder-Ausschnitte und nahezu alle tieferen, schmalen Revers- oder Schalkragen-Ausschnitte z.B. bei Blazern erzielen denselben Effekt.


Outfitinspiration mit V-Ausschnitt Cardigan Shirt mit Billy Idol Motiv und V-Ausschnitt Rock mit Rippenstruktur

Leicht aufgeknöpfte Bluse als Alternative zum klassischen V-Ausschnitt

Sie tragen lieber eine Bluse anstelle von Shirts? Dann können Sie mit einem einfachen Stylingtipp einen V-Ausschnitt zaubern: Knöpfen Sie einfach den obersten beiden Knöpfe Ihrer Bluse auf! Sollte der Einblick Ihnen dann zu gewagt erscheinen, hilft ein leichtes Spagetti-Top unter der Bluse. Dieses sollte am besten Ton-in-Ton gewählt sein, damit es nicht zu stark ins Auge sticht.


 

Longbluse mit Leoprint Blazer mit Glitzerperlen und 3D-Struktur Tunia mit V-Ausschnitt