schlieβen

 

Die optimale BH-Größe ermitteln

Ermitteln Sie die optimale BH-Größen

Den richtigen BH zu finden ist oft schwerer als gedacht. Besonders in den großen Größen müssen Funktionalität in Verbindung mit höchstem Tragekomfort gegeben werden, um sich wohl, geliebt und begehrt zu fühlen. Gibt Ihr BH den optimalen Halt, kann dadurch eine Entlastung der Schultern und des Rückens ohne einzuengen oder einzuschneiden gegeben und Ihnen damit eine aufrechtere, selbstbewusstere Körperhaltung verliehen werden.

Mit unseren saisonalen Kollektionen möchten wir Sie aber nicht nur mit Funktionalität unterstützen, sondern Sie gleichzeitig mit unseren Modellen verzaubern und Ihre Silhouette in einen besonderen Hingucker verwandeln.

Tipp:
Positiv wirken wir auf andere, wenn wir uns selbst in unserer Haut wohl fühlen. Ein schöner BH mit optimaler Passform, der unsere weiblichen Kurven aufregend in Szene setzt, verleiht ein reizvolles Gefühl und stärkt das Selbstbewusstsein.



So tragen Sie Ihren BH richtig

1. Der Steg sollte zwischen den Cups flach auf dem Brustbein aufliegen und nicht abstehen.

Bei der BH Passform ist die Passform sehr wichtig

Tipp:
Wird der Steg von der Büste und vom Brustkorb weggedrückt, ist hier das Körbchen zu klein und es sollte ein größeres Cup gewählt werden.



2. Ein passendes Körbchen sollte die Büste umschließen und den Bügel mit der Brust abschließen lassen.

Das Körbchen sollte die Brüste umschließen

Tipp:
Sollte sich die Brust seitlich aus dem BH wölben oder oben in die Brust einschneiden, wird ein größeres Körbchen benötigt. Steht das Körbchen ab oder legt sich sogar in Falten, ist hier ein kleineres Körbchen zu wählen.



3. Das Unterbrustband stellt die wichtigste Stütze für die Büste dar, denn 80% des Gewichtes werden von diesem gehalten. Daher sollte es straff unter der Brust, in horizontaler Linie anliegen ohne dabei einzuschneiden oder hinten hochzurutschen.

Bei der BH-Größen Wahl ist auch auf den Unterbrustrand zu achten

Tipp:
Zieht das Rückenteil nach oben, muss eine kleinere Unterbrust-Größe gewählt werden, da sonst das Gewicht über die Träger abgefangen wird. Dadurch können Rückenbeschwerden auftreten.



4. Die BH-Träger unterstützen das Unterbrustband und fangen 20% des Gewichtes ab. Daher sollten diese so eingestellt sein, dass sie weder von den Schultern rutschen, noch in die Schultern einschneiden.

Die BH - Träger sollten optimal eingestellt werden

Tipp:
Alle Brüste sind unterschiedlich geformt und meist nicht gleich groß. Deshalb sollten beide Träger unterschiedlich angepasst werden, sodass z.B. der Träger bei der kleineren Brust stärker angezogen werden kann als bei der Größeren.



Ermitteln der BH-Größe

Ermitteln der richtigen BH-Größe

Brustumfang: Tragen Sie einen nicht wattierten BH und verwenden ein weiches Maßband. Messen Sie komplett waagerecht um die stärkste Stelle der Brust. Achten Sie darauf, dass das Maßband überall auf gleicher Höhe verläuft und nehmen Sie nun den Messwert. Unterbrustumfang: Bitte messen Sie waagerecht entlang des unteren Brustansatzes um den Brustkorb herum. Achten Sie auch hier darauf, dass das Maßband überall auf gleicher Höhe verläuft und nehmen Sie nun den Messwert.



Größentabelle

Runden Sie die von Ihnen ermittelten Messwerte auf die nächst volle Zahl (in cm) auf oder ab und lesen mithilfe der Größentabelle ihre BH-Größe ganz einfach ab:

Die BH-Größe anhand der Größentabelle ermitteln

Tipp:
Überprüfen Sie ihre Maße regelmäßig, da sich im Laufe des Lebens auch die Büste und damit die BH-Größe verändert.



Kreuzgrößen

Fühlen Sie sich nun wohl oder haben Sie noch das Bedürfnis den BH an der einen oder anderen Stelle zurechtrücken zu müssen? Dann versuchen Sie es doch mit einer Kreuzgröße. Diese hilft uns dabei, sich rundum wohl und geborgen zu fühlen, wenn wir mit unserem Körpermaß zwischen zwei Standardgrößen liegen.

Entdecken Sie die Kreuzgrößen

Kreuzgrößen sind eine Abwandlung von den oben aufgeführten Standardgrößen, welche sich über die nächst größere oder kleinere Größe definieren lassen. Die eigenen Kreuzgrößen zu bestimmen, ist ganz einfach: Entweder Sie wählen das Unterbrustband eine Nummer kleiner und die Cup-Größe eine Nummer größer oder genau umgekehrt, die Unterbrustgröße eine Nummer größer und die Cup-Größe eine Nummer kleiner.

Tipp:
Wenn das Unterbrustband zu eng ist: Tragen Sie z.B. eine 105 D, können Sie in der Unterbrust auch zu einer 110 greifen und wählen passend dazu das kleinere Körbchen C. Wenn das Unterbrustband zu weit ist: Tragen Sie z.B. eine 105 D, können Sie in der Unterbrust auch eine 100 versuchen und passend dazu das Körbchen E wählen.

 

Wichtig: Mit der Zunahme der Unterbrustweite wächst das Volumen der Cupgröße adäquat mit.

So wird der BH richtig angezogen

Zuerst das obere Häckchen schließen Wählen Sie bei einem neuen BH immer zunächst das erste Häkchen, damit nach einiger Zeit noch enger gestellt werden kann.
Brust in den BH legen Legen Sie Ihre Brust so in den BH, dass der Cup die Brust perfekt umschließt.
Versteller des Träger richtig einstellen Schieben Sie den Versteller des Trägers so weit nach oben, wie es für Sie bequem ist.



Anziehtipps Shapewear



Shapewear richtig anziehen

Ziehen Sie Ihre Bodyforming Hemdchen und Bodies generell von unten an, um einen optimalen Sitz zu erreichen.

Tragen Sie Bodyforming Artikel ohne eingearbeitete Schalen immer mit einem BH, um eine optimale Formung des Dekolletés zu erreichen.

Den BH richtig pflegen

BH richtig pflegen

 

  • Bitte beachten Sie immer die ausgezeichneten Pflegehinweise auf dem Pflegeetikett
  • Grundsätzlich ist es empfehlenswert, Bügel & Schalen-BHs mit der Hand zu waschen und Flüssigwaschmittel zu verwenden.
  • Andere BHs können wie folgt auch in der Maschine gepflegt werden: Wählen Sie ein Pflegeprogramm (Schonwaschgang) mit niedrigster Schleuderzahl, bei Zugabe von Feinwaschmittel und einer Temperatur von maximal 30°C
  • Benutzen Sie bitte einen feinmaschigen Waschbeutel
  • Bitte schließen Sie während der Maschinenwäsche Ihren BH um eventuelle Beschädigungen des Materials zu vermeiden
  • Bitte trocknen Sie Ihren BH niemals im Trockner und legen ihn nicht auf die Heizung, sondern hängen diesen zum Trocknen auf

Sie benönotigen Flash Player, um diese Site darstellen zu können.