schlieβen
Into the Blue - Jeansformen im Überblick


Ein beliebter Klassiker: Jeans

Die Jeans ist im Bereich der Mode ein echter Klassiker, der sich bereits seit dem 19. Jahrhundert durchgesetzt hat. Schon zu dieser Zeit fertigte Levis Strauss die ersten strapazierfähigen Baumwollhosen für Goldgräber her. Der qualitativ hochwertige Stoff kommt ursprünglich aus Genua und nennt sich Denim. Für die gute Qualität einer Jeans ist die Baumwollfaser verantwortlich. Damit eine Jeans-Hose zusätzlich genug Elastizität hat, werden Elasthan-Faser hinzugefügt. Bei Jeansjacken und -hemden ist Elasthan nicht oft im Einsatz, trotzdem erfreuen sich auch Oberteile aus dem robusten Stoff großer Beliebtheit.



Jeansjacke in großen Größen Jeanshose mit Destroy-Effekten Bluse in Denimoptik


Jeans gehören zu den meistverkauften Kleidungsstücken

Warum hat jeder von uns mindestens eine Jeanshose im Schrank? Der Grund dafür liegt auf der Hand: Die Jeans ist vielseitig kombinierbar und fast zu allen Anlässen immer die richtige Wahl. Beim Kombinieren sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. In der heutigen Zeit gibt es viele verschiedene Modelle, die sich mit ihrem Schnitt den unterschiedlichen Körperformen anpassen. Mit der richtiger Form und passender Farbe bringen Sie Ihre Kurven ideal zur Geltung. Jeans von Ulla Popken sitzen perfekt und sind in einer Vielzahl an Größen verfügbar.

Sie mögen kein klassisches Jeansblau?

Dann greifen Sie zur schwarzen Denim oder auch einem weißen Modell. Mutige Damen wählen auch gern ein knalliges Rot. Jeans in Pastellfarben wir Mint oder Rosé passen herrlich in den Frühling. Brauntöne und graue Hosen sehen im Herbst klasse aus. Für das Outfit im Büro sind zurückhaltende Farben bei Jeanshosen immer eine gute Wahl!


Enge Jeans in großen Größen in Rot Jeans mit Sternenmuster Jeans in Grau mit silberner Paspel


Die richtige Jeansform setzt Ihre Kurven gekonnt in Szene

Für jeden Figurtyp gibt es die richtige Jeansform. Loose Fit Jeans sind locker geschnitten. Dadurch sind sie sehr bequem und leicht zu tragen. Egal ob in der Freizeit oder im Büro, mit der Jeans erleben Sie immer ein besonderes Tragegefühl. Krempeln Sie Ihre Hose nach oben, um den relaxten Style zu unterstreichen. Eine Loose Fit Jeans schenkt Ihnen immer viel Spielraum im Schritt und an den Oberschenkeln.

Andere bevorzugen lieber die Slim Fit oder Skinny Jeans, die nah am Körper liegen. Diese empfehlen sich besonders, wenn Sie Ihre Beine betonen möchten. Kombiniert mit helleren Farben lenken Sie die Blicke eher auf Ihre Beine, anstatt auf Ihren Oberkörper.

Straight Fit Jeans sind die Allrounder unter den Hosen, mit denen Sie nichts falsch machen können. Die Denim mit geradem Bein sind bequem und sorgen gleichzeitig für einen modernen und stilvollen Look. Durch den geraden Schnitt der Hosenbeine kommen Sie Ihren Problemzonen entgegen. Aber auch hier haben Sie die Wahl zwischen Eleganz oder einen legeren Freizeit Stil.

Entspannt und lässig sind Sie mit dem Denim-Klassiker mit 7/8-Beinlänge und tief geschnittenem Schritt. Die verkürzte Jeans ist auch im Sommer angenehm zu tragen und sorgt für mehr Beinfreiheit. Kombinieren Sie eine schlichte Hose mit einer stilvollen Bluse kombinieren oder tragen Sie eine auffällige Jeans und runden Sie Ihr Outfit mit einem stylischen T-Shirt ab.

Für einen Hingucker sorgen Sie mit einer Marlene-Jeans in insgesamt recht weiter Form. Die Alternative zu Schlaghosen liegt etwas über der Taille und kaschiert daher Ihren Bauch. Kombiniert mit Plateau Schuhen reisen Sie zurück in die 70er Jahre.

Aktuell angesagt ist die Boyfriend-Jeans. Sie ist nicht nur stylisch, sondern schmeichelt auch Ihrer Figur. Auffallend durch ihre lockere Passform und ihren großen Taschen, liegt die Jeans nicht hauteng am Po und Oberschenkel. Die Jeans kann beliebig kombiniert werden – egal, ob weiße Bluse, Ethno-Shirt oder mit Blazer.

Weitere beliebte Trends sind unter anderem Used Looks Jeans und Denims mit Destroyed Effekten. Kennzeichnend dafür sind entweder ausgeblichene Waschungen, coole Patch Optik oder trendige Risse, die Ihrer Jeans einen besonderen Charakter verleihen.

Mony Jeans in Wadenlänge Marlenejeans