schlieβen
image
image
Anna Scholz by Ulla Popken

„Die meisten Designer
schneidern nicht für
wirkliche Frauen.
Ich möchte reale Frauen
mit wunderbaren Kurven
anziehen.“

aufgewachsen ist sie in Deutschland, im Kreise einer hochgradig inspirierten Familie. Ihr Vater ist Mitbegründer von zwei der erfolgreichsten deutschen Werbeagenturen, ihre Mutter besaß eine American Folk Art Galerie.

Stil, ein ausgeprägtes Designverständnis und herausragender Geschmack wurden Anna also schon mit in die Wiege gelegt.
Ebenso wie die Tendenz zu einer gewissen Körperlichkeit. Mit 13 Jahren war sie über 1,80 groß und hatte Kleidergröße 44.

Als anspruchsvoller Teenager in den 80er Jahren war das ein echtes Problem. Schließlich waren die coolen Teile nur in deutlich kleineren Größen zu haben – und die für Anna passenden Sachen waren für sie, in jedem Sinne des Wortes, schlichtweg untragbar.

Doch statt den Kopf hängen zu lassen, begann sie sich ihre Teile einfach selber zu nähen und fasste den Entschluss, die Plus-Size-Branche nachhaltig zu verändern. Denn das Thema wurde bis dahin von der ganzen Industrie nur stiefmütterlich behandelt.

Anna erkannte ihre Chance und beschloss, Modedesign am weltbekannten Central Saint Martins College für Kunst und Design in London zu studieren.
Parallel zum Studium eröffnete sie mit ein paar Freunden einen kleinen Laden in der Portobello Road und begann ihre eigenen Designs zu verkaufen. Der Rest ist Geschichte.

Über die Jahre fand man Anna’s Kollektionen in den angesagtesten Häusern der Welt von Harrods, Selfriges, bis Bloomingdales und Saks Fifth Avenue.

Zu ihrem erlauchten Kundenkreis zählen Celebreties wie Adele, Queen Latifah, Beth Ditto, Ashley Graham und lange Jahre auch die wundervolle Aretha Franklin (RIP, Aretha!).

Wie keine Zweite hat ANNA SCHOLZ im Laufe ihrer Karriere das neue Selbstbewusstsein starker Frauen geprägt.

Bekannt ist sie heute aber vor allem für ihre wundervolle, feminine Kollektionshandschrift, absolute, technische Versiertheit, unschlagbares Plus-Size Know-How und perfekt aufeinander abgestimmte Stoffe und Materialien höchster Qualität.

Und genau das ist auch der Spirit der neuen Kollektion.