Kurze Kleider

Kurze Kleider für mollige Frauen bringen Kurven vorteilhaft zur Geltung

Der Saum eines kurzen Dresses endet unmittelbar ober- oder unterhalb der Knie. Haben Sie eine üppige Figur, können Sie in einem solchen Kleid viel zeigen. Damit das Kleid Ihre Rundungen optimal zur Geltung bringt und jederzeit bequem sitzt, finden Sie bei Ulla Popken reizvolle kurze Kleider in großen Größen. Sie werden sehen: Es kommt nur auf den richtigen Schnitt an. Dann machen Sie in unseren Kleidern immer eine gute Figur, egal, ob schlichtes Modell oder Kleid mit effektvollen Drapierungen. Suchen Sie ein langärmeliges Tunikakleid mit Tunnelzug, der eine besonders feminine Taille zaubert? Oder steht Ihnen der Sinn nach einem mit All-Over-Print versehenen Sommerdress im Knitter-Look? In unserem Sortiment warten tolle freizeittaugliche Kleider auf Sie. Ebenso finden Sie schicke Modelle für Abendgarderobe und festliche Anlässe: In einem Cocktailkleid in Lagen-Optik oder einem Chiffon-Dress mit schwungvollem Wasserfall-Ausschnitt und Paillettenverzierungen von Ulla Popken treten Sie stilsicher auf.
 
Kurze Kleider in großen Größen: Wundervolle Schnitte für feminine Silhouetten
Bei Ulla Popken finden Sie kurze Kleider für Mollige, die genau den Ansprüchen von Frauen entsprechen, die ein paar Pfunde mehr auf die Waage bringen, aber trotzdem modische Trends mitgehen wollen. Unsere Kollektion macht ausgeprägte Kurven zum stilistischen Vorteil und umfasst charmante Kleider fernab von Standardgrößen und unbequemen Passformen. Legen Sie bei der Wahl des Kleides Ihr Augenmerk darauf, dass es Ihre Vorzüge hervorbringt: Je nach Wunsch können Sie den Akzent auf breite Hüften oder ein üppiges Dekolleté setzen oder aber diese Rundungen abschwächen. Unsere Kleider mit kurzem Rocksaum in großen Größen zaubern in jedem Fall eine attraktive Silhouette. Nach unten weit geschnittene Kleider sind ideal bei ausladenden Rundungen und breiteren Hüften. Hierfür hält die Modewelt tolle Schnittführungen bereit. Probieren Sie einmal die A-Linie. Was in den fünfziger Jahren dem Designer Christian Dior viel Bewunderung einbrachte, dominiert heute erneut die Laufstege. In dieser Machart verbreitert sich das Kleid nach unten hin. Die an den Schultern schmalere und sich bis zu den Hüften hin ausweitende Linie sorgt für einen leicht glockenförmigen Schnitt. Sehr gut macht sich dies beispielsweise bei Cocktailkleidern, die kurz geschnitten und in großen Größen besonders adrett wirken. Mehr Schwung und wohlgeformte Rundungen bewirkt die O-Linie. Auch hierbei erweitert sich das Kleid nach unten hin, wölbt sich dann aber kurz vor dem Saumende nach innen, sodass wunderschöne Rundungen entstehen. Beide Schnittführungen sind betont feminin. Da sich beide Linien bereits über den Hüften verbreitern, umspielen derart geschnittene Kleider die Taille locker und kaschieren Polster. Sie wollen Ihre Kurven stärker betonen und Ihre feminine Taille deutlicher zum Ausdruck bringen? Dann finden Sie bei uns ebenso schicke Modelle mit elastischen Taillenbünden, körperbetonten Nähten oder bewusst taillierten Schnitten.
 
Reizvolle Dekolletés und verspielte Stoffe: Unsere kurzen Kleider in großen Größen
Ob Rundhals-, Wasserfall- oder V-Ausschnitt: Jeder Ausschnitt erzielt eine andere Wirkung. Einen verschlankenden Eindruck erzielen schmale und tiefe V-Ausschnitte. Indem Sie die Senkrechte betonen, strecken Sie den Körper optisch. Gerade, wenn Ihr Oberkörper im Verhältnis zu Ihren Beinen länger wirkt, gleicht dies Proportionen aus. Zudem stellen sie ein Gegengewicht zu breiten Schultern und einem kräftig gebauten Brustkorb dar. In jedem Fall bewirken Sie ein formschönes Dekolleté. Wollen Sie hingegen breite Hüften und Oberschenkel abmindern, dann lenken Sie mit horizontalen Ausschnitten die Blicke auf den Schulter- und Brustbereich. Die leichten, den Oberkörper herabfließenden Stoffe unserer kurzen Kleider für mollige Frauen umspielen leger alle Rundungen. Setzen Sie eigene Akzente und suchen Sie sich aus, welche Ihrer Vorzüge Sie in den Vordergrund stellen wollen. Spielen Sie mit Raffungen, Rüschen, Muster, Pailletten und Spitzensäume. die die Blicke nach oben lenken. Raffinierte Drapierungen, gekräuselte Nähte und in Wickel- und Lagenoptik ausgeführte Stoffe sorgen für spannungsvolle Effekte und bringen Bewegung in gerade geschnittene Kleider. Da lässt sich die eine oder andere Rundung gut überdecken.
Mehr anzeigen