Badekleider

Badekleid in großen Größen – perfekt für kurvige Frauen

Zu den schönsten Sommeraktivitäten gehört es, draußen zu baden ­– ein Tag am Meer, ein Bad im Baggersee oder ein Abend im Freibad. Auch wenn Sie ein paar Kilos mehr auf den Hüften haben und sich ungern im Badeanzug zeigen, sollten Sie dieses Sommererlebnis nicht verpassen. Verstecken Sie Ihre Kurven nicht, sondern präsentieren Sie sie stattdessen – in einem Badekleid für mollige Damen.

Schwimmbekleidung mit dem idealen Design für eine üppige Figur

Ein Badekleid ist eine Kombination aus Badeanzug und Kleid, das auch in großen Größen Komfort und ein luftiges Tragegefühl verspricht. Das Kleidungsstück ist sehr feminin und so bequem, dass Sie sich darin sowohl im Wasser als auch an Land wohlfühlen werden.
Auf den ersten Blick sieht das Badekleid wie ein kurzes Sommerkleid aus. Es hat keine Ärmel, sondern wird von Trägern gehalten, die je nach Modell unterschiedlich breit sind. In das Kleid sind Badeanzugelemente wie Höschen und Netzstoffe eingearbeitet, wodurch es den gleichen Tragekomfort wie andere Schwimmbekleidung bietet – denn selbstverständlich ist das Kleid auch zum Schwimmen gedacht und eignet sich für salziges Meerwasser ebenso gut wie für gechlorte Pools.

Wer ein Badekleid in XXL sucht, das Problemzonen verdeckt und Kurven unterstützt, findet bei Ulla Popken eine Vielzahl verschiedener Modellen. Die meisten haben Softcups, die der Brust einen sicheren Halt geben und in Kombination mit einem eingearbeiteten Unterband dafür sorgen, dass nichts verrutscht. Die Träger der Kleider unterscheiden sich je nach Modell. Es gibt breite Träger, die zusätzlichen Halt verleihen, Spaghettiträger und sogar abnehmbare Versionen.
Alle Kleider betonen die Taille und haben einen leicht schwingenden Rock, der Becken und Oberschenkel umspielt und so gekonnt kleine Polster kaschiert. So ist garantiert, dass Ihre Kurven vorteilhaft in Szene gesetzt werden.

Schönes Design und vielfällige Kombinationsmöglichkeiten mit einem Badekleid in XXL

Hinsichtlich Farbgebung und ansprechenden Details steht ein Badekleid in großen Größen anderen Badeanzügen und Bikinis in nichts nach. Viele Modelle sind in Schwarz gehalten und schmeicheln somit der Figur. Außerdem sind in ihnen oftmals interessante Details wie Raffungen und farbliche Akzente am Brustteil eingearbeitet. Auch auch Badekleider mit Mustern und in anderen Farben sind im Sortiment. Von gestreift über gepunktet bis zu floralen Prints ist für jeden Geschmack etwas dabei.
​​​​​​​Besonders das Dekolleté wird bei einigen Modellen durch Blumenapplikationen, dekorative Schleifen und Schmuckelemente betont. Eine raffinierte Art und Weise, schöne Kurven einer üppigen Figur hervorzuheben.

Eine solche Mischform aus Badeanzug und Kleid für mollige Damen ist schon für sich genommen ein echter Hingucker, lässt sich aber auch hervorragend mit diversen Sommeraccessoires kombinieren. So wirkt ein großer Strohhut zum Badekleid in XXL sehr mondän und rundet das Strandoutfit ab. Bunte Flipflops unterstreichen den fröhlichen Charakter des Kleides und lenken den Blick auf den schön schwingenden Rock. Besonders gut passt großer Schmuck zum Badekleid, beispielsweise große Creolen oder bunte, breite Armbänder. Mit einem Sarong verlängern Sie das Kleid und wechseln gut gekleidet vom Strand in die Beachbar.

Egal, auf welche Insel oder an welche Küste Sie in diesem Sommer reisen, ob Sie im Schwimmbad die Sonne genießen oder an einem See die Seele baumeln lassen – in einem Badekleid in großen Größen fühlen Sie sich immer wohl und erleben die warmen Sommermonate völlig unbeschwert.
Mehr anzeigen